Ausland: +49 (0)5303- 930217
0800--0852 -0852

dedanlen

Corona-Virus , Stand und aktuelle Informationen

20.10.2020, 08:07 Uhr

Liebe Gäste,

seit dem 15.10.2020 ist das Beherbergungsverbot für Niedersachsen aufgehoben. Somit sind alle Gäste herzlich willkommen!

Mit einer Auslastung von 100% dürfen wir alle Gäste begrüßen.

Unsere Stornierungen finden nach den AGB statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

09.10.2020 9:20 Uhr

Niedersachsen hat gestern neue Maßnahmen beschlossen:

Übernachtungsverbot für Einwohner aus Gebieten mit mehr als 50 Fallzahlen.

Sie und Ihre Gruppe dürfen gern anreisen, auch aus betroffenen Gebieten. Bitte bringen Sie dann einen negativen Corona-Test mit, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.
Mehr und mehr betroffene Landkreise bieten Corona Schnelltests für wenig Geld an. So haben Sie innerhalb von 1-2 Stunden ein Testergebnis und dürfen gern anreisen.

Was ist, wenn nur ein Teil der Gruppe betroffen ist?

Dann braucht auch nur dieser Teil einen Test vorlegen. Grundsätzlich stehen unsere Häuser für Ihre Ankunft offen und wir freuen uns auf Sie und Ihre Gruppe!

Welcher Zeitraum/ Tag ist entscheidend für das Übernachtungsverbot?

Das Übernachtungsverbot gilt am Tage Ihrer Anreise. Wenn sich der Corona Ausbruch auf ein zentrales Ereignis bezieht, ist es denkbar, dass die Fallzahlen nach 7 Tagen wieder unter der 50er Schwelle sind.
Dann dürfen Sie gern noch am gleichen Tag anreisen, ohne sich testen lassen zu müssen. 

Was ist wenn die Schwelle während Ihres Aufenthaltes überschritten wird?

Das hat keine Konsequenzen, Sie dürfen gern bleiben.

Unsere Gruppe lebt zum Großteil in einem Risikogebiet und wir möchten uns weder testen lassen noch anreisen, was ist zu tun?

Wir bieten unseren Gästen eine Umbuchung der Reise auf einen späteren Zeitraum (Anreise bis 31.12.2022) an. In diesem Fall halbieren wir die Stornierungskosten für Sie.

Beispiel: Sie stornieren 3 Tage vor Anreise und hätten regulär 90% Stornierungskosten zu tragen. Sie buchen um und wir übernehmen die Hälfte Ihrer Stornierungsgebühren (45%). Sollten Sie bereits eine Zahlung geleistet haben, schreiben wir den Restbetrag (Anzahlung der aktuellen Buchung abzüglich der 45% Stornokosten) der neuen Buchung zu.

Möchten Sie keine Umbuchung vornehmen und Ihre Reise absagen, so sind die Stornierungskosten nach unseren AGB zu zahlen.

Wie kontrollieren Sie, ob jemand aus einem Risikogebiet kommt.

Die Kontaktdaten des Organisators/ unseres Ansprechpartners liegen uns vor und wir versuchen Risikogebiete ausfindig zu machen und den Organisator entsprechend über die Anreisebedingungen zu informieren.
Da die Entwicklung sehr dynamisch ist und wir nicht ganz Deutschland stundenaktuell im Blick behalten können, sind wir auf die Mithilfe des Organisators angewiesen.

Die Kontaktdaten der Mitreisenden liegen uns grundsätzlich nicht vor und die Gruppe kann aus verschiedensten Teilen Deutschlands und dem Ausland anreisen. Es ist praktisch nicht möglich, vor Ort, von unserer Hausverwaltung, von jedem Gast den Personalausweis einzusehen und den Wohnort mit der aktuellen Liste der Risikogebiete abzugleichen.

Wir verlassen uns darauf, dass die Mitreisenden aus den betroffenen Gebieten eigenständig einen Negativ-Test mitbringen und diesen auf Verlangen vorzeigen können. Auch der Organisator ist vor Ort der Ansprechpartner und mitverantwortlich für die Einhaltung der Anreisebestimmungen "seiner" Gruppenmitglieder.

Die Listen der Kontaktverfolgung werden ergänzt um den Satz" Wir kommen nicht aus einem derzeit ausgewiesenem Risikogebiet" und lassen uns dieses unterschreiben. Damit haben wir, unseres Erachtens, alle Maßnahmen getroffen die uns als Beherbergungsbetrieb auferlegt sind.


Privatfeiern sind bis zu einer gewissen Teilnehmerzahl begrenzt.

Wir sind ein Beherbergungsbetrieb mit Hygiene-Konzept. Hier gelten die Beschränkungen für Privatfeiern nicht. Es handelt sich um einen öffentlichen und angemieteten Raum.


Was passiert, wenn der Landkreis des Objektes d.h. Goslar oder Göttingen gewisse Schwellenwerte überschreitet? Können wir dann noch anreisen?

Feier in einer Gaststätte: 7-Tages-Inzidenz größer als 35
» Es dürfen maximal 50 Personen feiern oder zusammenkommen. Es dürfen maximal 50 Personen anreisen, da unsere Häuser in der Regel weniger als 50 Betten haben hat es kaum Auswirkungen.

Feier in einer Gaststätte: 7-Tages-Inzidenz größer als 50
» Es dürfen maximal 25 Personen feiern oder zusammenkommen. Es dürfen maximal 25 Personen anreisen, hierfür würden wir individuelle Lösungen finden müssen.


Wir sind uns bewusst, dass die Corona Regeln alle Urlauber und Urlaubsanbieter auf eine harte Probe stellt und derzeit kaum eine längerfristige Planung möglich ist. Das gilt für Sie als Anreisende bzw. Organisator, aber auch für uns als Anbieter mit der Planung von Anreisen, Abreisen der Personaleinsatzplanung usw..

In dieser Zeit gilt es flexibel zu sein und spontan auf Ereignisse zu reagieren.

Wir freuen uns, dass Sie trotz Corona Ihren Urlaub bei uns antreten möchten und werden Sie, wo immer es geht unterstützen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Weitere aktuelle Regelungen und Fragen finden Sie auf der Seite der Landesregierung Niedersachsen unter:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-186686.html

Hier ein kleiner Auszug der wichtigsten relevanten Fragen:

Stand 8.10.2020

Die vielen Informationen zu Corona überfordern mich – wer kann mir weiterhelfen?

Die zentrale Corona-Hotline der Niedersächsischen Landesregierung erreichen Sie unter der Telefonnummer 0511 120-6000 von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend von 10 bis 15 Uhr.

Die aktuelle Corona-Verordnung – wie lange gilt sie und wann ist mit weiteren Lockerungen zu rechnen?

Die aktuelle Verordnung gilt vom 9. Oktober 2020 an und zunächst bis zum 15. November 2020. Niedersachsen bleibt bei seiner vorsichtigen Linie im Umgang mit dem Virus. Aufgrund des bundesweit steigenden Infektionsgeschehens sind größere Lockerungen derzeit leider nicht möglich, beziehungsweise es waren sogar weitere Einschränkungen notwendig.

Welche Regeln gelten denn jetzt in Niedersachsen für den Umgang oder das Treffen mit anderen Personen?

Es gilt der oberste Grundsatz, dass jede Person zu anderen so weit wie möglich Abstand halten muss. Abstandhalten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu verhindern. Wenn der mindestens erforderliche Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, muss man auch draußen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Bei den privaten Kontakten bitte auch zukünftig eine möglichst vorsichtige Balance herstellen zwischen dem Bedürfnis nach sozialen Kontakten und Alltagsnormalität auf der einen Seite und dem Wunsch nach Schutz vor einer Ansteckung auf der anderen Seite. Das gilt für Sie persönlich und für die Menschen, mit denen Sie in Kontakt sind. Denn das Virus ist immer noch als Gefahr vorhanden, wie die zuletzt steigendenden Infektionszahlen gerade in Zusammenhang mit privaten Feierlichkeiten verdeutlicht haben.

Muss ich auch zu Familienangehörigen und Freunden den Abstand von 1,5 Metern einhalten?

Nein. Die Niedersächsische Corona-Verordnung sieht vor, dass Angehörige und Personen, die zusammen in einen Haushalt leben, keinen Abstand halten müssen. Gleiches gilt, wenn man sich mit den Mitgliedern eines weiteren Hausstandes trifft. Treffen Sie sich also mit einer anderen Familie, müssen Sie keinen Abstand halten. Das gilt auch, wenn sich die Bewohnerinnen und Bewohner zweier Wohngemeinschaften treffen. Es wäre aber gut, wenn die Menschen, mit denen Sie einen engeren Kontakt pflegen, möglichst konstant bleiben, also nicht oft wechseln.

Wenn Sie sich privat mit höchstens zehn Personen treffen, müssen Sie keinen Abstand halten, es wäre aber gut, wenn Sie das freiwillig dennoch tun.

Bedenken Sie bitte immer, dass man niemandem eine Infektion mit dem Virus auf Anhieb ansehen kann. Seien Sie bitte deshalb auch im Freundes- und Familienkreis immer vorsichtig und schützen Sie so sich selbst und diejenigen, die Ihnen nahestehen.

Darüber hinaus gibt es weitere Ausnahmen vom Abstandsgebot. Diese finden Sie Paragraf 2 Absatz 2 der Verordnung:

„Das Abstandsgebot nach Absatz 1 gilt nicht

  1. gegenüber Angehörigen im Sinne des § 11 Abs. 1 Nr. 1 des Strafgesetzbuchs sowie gegenüber solchen Personen, die dem Hausstand der pflichtigen Person oder einem weiteren Hausstand oder einer Gruppe von nicht mehr als 10 Personen angehören,
  2. im Zusammenhang mit der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit oder einer Tätigkeit zur Gefahrenabwehr,
  3. im Zusammenhang mit der Wahrnehmung eines politischen Mandats,
  4. bei Veranstaltungen und Sitzungen des Niedersächsischen Landtags, seiner Gremien und Fraktionen und von kommunalen Vertretungen, deren Gremien, Fraktionen und Gruppen sowie bei Versammlungen von Parteien und Wählergruppen zur Aufstellung ihrer Bewerberinnen und Bewerber nach den jeweiligen wahlrechtlichen Regelungen für bevorstehende Wahlen,
  5. im Rahmen des Betriebs einer Volkshochschule oder einer sonstigen öffentlichen oder privaten Bildungseinrichtung im außerschulischen Bereich, wie zum Beispiel in der Erwachsenenbildung, Familienbildung, Jugendbildung oder beruflichen Aus-, Fort- oder Weiterbildung, oder einer Musikschule oder Jugendwerkstätte,
  6. im Rahmen der Aus- und Fortbildung im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes sowie des Rettungsdienstes,
  7. im Rahmen von Einrichtungen und Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe bei der Sozialen Gruppenarbeit nach § 29 des Achten Buchs des Sozialgesetzbuchs (SGB VIII) sowie bei der Erziehung in einer Tagesgruppe nach § 32 SGB VIII,
  8. im Rahmen von Angeboten der Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII, der Jugendsozialarbeit nach § 13 SGB VIII und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes nach § 14 SGB VIII,
  9. im Rahmen von Forschung, Lehre, Studium und Weiterbildung an einer Hochschule, soweit von der Hochschule nichts Abweichendes geregelt ist,
  10. bei sportlicher Betätigung in Gruppen von nicht mehr als 60 Personen.“

 

Mit vielen Personen darf ich in einer Gaststätte feiern?

Private Treffen und Feiern in gastronomischen Betrieben dürfen mit maximal 100 Personen stattfinden. Anders als bislang sind die Anlässe für solche Feste jedoch nicht mehr begrenzt. Sie können zukünftig deshalb beispielsweise auch Ihren Geburtstag in einer Gaststätte feiern. Die Gaststättenbetreiber müssen allerdings ein entsprechendes Hygienekonzept haben. Auch das Einhalten des Mindestabstandes muss uneingeschränkt möglich sein.

In meiner Region steigen die Corona-Infektionen an. Hat das Auswirkungen auf meine geplante Feier?

Wenn in Ihrem Landkreis oder Ihrer kreisfreien Stadt die Neuinfektionsrate der vergangen sieben Tage, die sogenannte 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner, auf die nachfolgenden Werte steigt, gelten folgende Beschränkungen:

Private Feier zu Hause: 7-Tages-Inzidenz größer als 35
» Es dürfen maximal 25 Personen privat draußen feiern oder zusammenkommen.

Private Feier zu Hause: 7-Tages-Inzidenz größer als 50
» Es dürfen maximal 10 Personen privat drinnen und auch draußen feiern oder zusammenkommen.

Feier in einer Gaststätte: 7-Tages-Inzidenz größer als 35
» Es dürfen maximal 50 Personen feiern oder zusammenkommen.

Feier in einer Gaststätte: 7-Tages-Inzidenz größer als 50
» Es dürfen maximal 25 Personen feiern oder zusammenkommen.

Wer legt denn fest, dass diese Beschränkung gilt, falls die Inzidenzzahl steigt?

Ihre kreisfreie Stadt oder Ihr Landkreis müssen eine sogenannte Allgemeinverfügung erlassen und veröffentlichen, wenn der Grenzwert überschritten ist. Dann gilt die entsprechende Regelung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne Mo-Di und Do-Fr in der Zeit von 9-12 Uhr zur Verfügung unter der Servicenummer 05303-930217.

Oder Sie schreiben uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! diese wird schnellstmöglich beantwortet.

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

28.09.2020, 10.17 Uhr

Nachtrag zu den momentanen Stornierungsbedingungen bei Klassenfahrten:

Planen Sie eine Klassenfahrt Unter-der- Woche und haben offiziell über die Schule gebucht, dann bieten wir Ihnen gerne eine kostenfreie Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt an, Alternativ eine Stornierung zu den AGB.

Ihr Team der Gruppenhäusern Lehmann

 

25.09.2020, 07:16 Uhr

Liebe Gäste,

Sie reisen in den nächsten Tagen/ Wochen bei uns an.

Die neueste Verordnung der Landesregierung Niedersachsen ist am 23.09.2020 aktualisiert worden und tritt am 25.09.2020 in Kraft und in Verlängerung am 08.10.2020 außer Kraft.
Der Erlass der Landesregierung in Sachsen-Anhalt (Ferienhaus Benneckenstein) tritt am 17.09.2020 in Kraft und am 18.11.2020 außer Kraft.
Folgende Hinweise gelten somit für alle Ferienhäuser.

Hinweise für Ihren Aufenthalt:


- Eine Auslastung zu 100% ist möglich, Sie können sehr gerne in voller Gruppenstärke anreisen.
- Kinder- und Jugendgruppen dürfen mit bis zu 50 Personen Veranstaltungen und Übernachtungen durchführen
- Es dürfen sich Gruppen von bis zu 10 Personen treffen oder darüber hinaus mehr, wenn diese zum eigenen Hausstand gehören.
- Andernfalls ist ein Abstand von 1,5 m geboten, bzw. ein Mund-Nasenschutz zu tragen, wenn dieser Abstand nicht eingehalten    
  werden kann.

D.h. Sie könnten im Aufenthaltsraum z.B. 10er Tische bilden oder Familientische.
Sollte z.B. beim Billard, Kicker, Darts, Ausgabe des Buffets der Abstand nicht eingehalten werden können, ist eine Schutzmaske zu tragen.

Bei Ihrer Anreise hinterlassen Sie pro Hausstand/ Familie Ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung.

In jedem Haus stehen Desinfektions- und Seifenspender sowie Einweghandtücher ausreichend zur Verfügung.

Des Weiteren hängen allgemeine Regeln zur Kontaktbeschränkung und zum richtigen Händewaschen aus.
Ab sofort ist das Aufstellen von Buffets wieder mit Selbstbedienung erlaubt.

Unsere Hausverwaltung steht Ihnen auch vor Ort für Fragen gern zur Verfügung und unterstützt Sie, wo immer es nötig ist.

Sollten Sie keine frühere Anreise vereinbart haben, bitte wir Sie erst ab 15 Uhr anzureisen, um möglichst viele persönliche
Kontakte mit unserem Personal vor Ort zu vermeiden.

Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu können!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne Mo-Di und Do-Fr in der Zeit von 9-12 Uhr zur Verfügung unter der Servicenummer 05303-930217.

Oder Sie schreiben uns eine Email, diese wird schnellstmöglich beantwortet.

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

24.09.2020, 10:31 Uhr, Update zu Stornierungsanfragen Corona

Liebe Gäste,

Sie fragen sich sicherlich, wie die Stornierungsbedingungen zur Zeit behandelt werden. Viele Gruppen sind sich unsicher und haben Angst vor Corona und einer Ansteckung.

Da wir zur Zeit mit einer Belegung von 100% unsere Objekte vermieten dürfen, gelten bei Stornierungswünschen, alle Stornierungen nach den AGB.

Nachfolgend ein Auszug aus unseren aktuellen AGB vom 01.01.2013  bezüglich der Stornierungskosten:
(Die AGB habe ich Ihnen als PDF-Dokument zusätzlich angehängt.)

-------------------------------

6.4 Der pauschalierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren beträgt in der Regel pro Objekt bei Stornierungen:
bis zum 91. Tag vor Reiseantritt 10%
ab dem 90. Tag vor Reiseantritt 25%
ab dem 60. Tag vor Reiseantritt 45%
ab dem 45. Tag vor Reiseantritt 60%
ab dem 30.Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90% des Reisepreises.

Kostenfreie Stornierungen unsererseits oder kostenfreie Umbuchungen können nur vorgenommen werden, wenn uns eine entsprechende Verordnung, eine Vermietung untersagt.

Erkranken Sie selber an Covid-19, so ist es gleichzusetzen mit jeder anderen schweren Erkrankung. Die Stornierungskosten liegen bei Ihnen oder Sie wickeln diese über eine entsprechende Reiserücktrittsversicherung ab.

Ihre "nicht" erkrankten Mitreisenden können trotzdem gerne anreisen, so lange kein persönlicher Kontakt bestanden hat. Kontaktpersonen benötigen einen negativen Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Planen Sie eine Klassenfahrt Unter-der- Woche und haben offiziell über die Schule gebucht, dann bieten wir Ihnen gerne eine kostenfreie Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt an, Alternativ eine Stornierung zu den AGB.

Sollten Sie immer noch einen kurzfristigen Stornierungswunsch haben, so möchten wir Ihnen hier jedoch sehr gerne entgegenkommen.
Bei kurzfristigen Stornierungen, ab dem 45 Tag vor Anreise, übernehmen wir 50% der Stornierungskosten, wenn Sie eine neue Buchung zu einem späteren Zeitraum, innerhalb der nächsten 2 Folgejahre, vornehmen.

Wir hoffen nun, dass wir Ihnen hier transparent aufzeigen können, welche Möglichkeiten Sie haben.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

14.09.2020, 07:19 Uhr 

Liebe Gäste,

Die neuste Verordnung der Landesregierung in Niedersachsen wurde am 11.09.2020 bekannt gegeben. Für die Touristikbranche gibt es keinerlei Veränderung.
Der neue Erlass tritt am 12.09.2020 in Kraft und am 30.09.2020 außer Kraft. Alle Gruppen während dieses Zeitraums erhalten von uns umgehend Hinweise zum Aufenthalt unter Corona.

Die Landesregierung in Sachsen-Anhalt entscheidet diese Woche über den neuen Erlass. Sobald es Änderungen gibt, werden wir Ihnen die Neuigkeiten mitteilen.

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

17.07.202, 07:30 Uhr, Update 07.09.2020, 10:49 Uhr

Liebe Gäste,

Sie reisen in den nächsten Tagen/ Wochen bei uns an.

Die neueste Verordnung der Landesregierung Niedersachsen ist am 10.07.2020 bekannt gegeben worden und tritt am 13.07.2020 in Kraft und und in Verlängerung am 14.09.2020 außer Kraft.
Sowie die neueste Verordnung der Landesregierung Sachsen-Anhalt ist am 30.06.2020 bekannt gegeben worden und tritt am 02.07.2020 in Kraft und am 16.09.2020 außer Kraft.

Hinweise für Ihren Aufenthalt:


- Eine Auslastung zu 100% ist möglich, Sie können sehr gerne in voller Gruppenstärke anreisen.
- Kinder- und Jugendgruppen dürfen mit bis zu 50 Personen Veranstaltungen und Übernachtungen durchführen
- Es dürfen sich Gruppen von bis zu 10 Personen treffen oder darüber hinaus mehr, wenn diese zum eigenen Hausstand gehören.
- Andernfalls ist ein Abstand von 1,5 m geboten, bzw. ein Mund-Nasenschutz zu tragen, wenn dieser Abstand nicht eingehalten    
  werden kann.

D.h. Sie könnten im Aufenthaltsraum z.B. 10er Tische bilden oder Familientische.
Sollte z.B. beim Billard, Kicker, Darts, Ausgabe des Buffets der Abstand nicht eingehalten werden können, ist eine Schutzmaske zu tragen.

Bei Ihrer Anreise hinterlassen Sie pro Hausstand/ Familie Ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung.

In jedem Haus stehen Desinfektions- und Seifenspender sowie Einweghandtücher ausreichend zur Verfügung.

Des Weiteren hängen allgemeine Regeln zur Kontaktbeschränkung und zum richtigen Händewaschen aus.
Ab sofort ist das Aufstellen von Buffets wieder mit Selbstbedienung erlaubt.

Unsere Hausverwaltung steht Ihnen auch vor Ort für Fragen gern zur Verfügung und unterstützt Sie, wo immer es nötig ist.

Sollten Sie keine frühere Anreise vereinbart haben, bitte wir Sie erst ab 15 Uhr anzureisen, um möglichst viele persönliche
Kontakte mit unserem Personal vor Ort zu vermeiden.

Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu können!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne Mo-Di und Do-Fr in der Zeit von 9-12 Uhr zur Verfügung unter der Servicenummer 05303-930217.

Oder Sie schreiben uns eine Email, diese wird schnellstmöglich beantwortet.

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

30.06.2020, 11:31 Uhr

Ab 01.07.2020 geänderte Öffnungszeiten nach Corona:

Wir sind Montag bis Freitag, außer Mittwoch in der Zeit von 9-12 Uhr telefonisch erreichbar.

Am Mittwoch sind wir für Sie im Harz unterwegs!

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie uns sehr gerne eine Nachricht oder schreiben Sie uns eine Email. 
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Büroteam der Gruppenhäuser Lehmann

 

Neue Verordnung vom 19.06.2020, 12:30

Die wesentlichen Änderungen sind:

- die 80% Belegung für Beherbergungsbetriebe wurde gestrichen
- die Einschränkung, dass Ferienhäuser nur vom eigenen Hausstand gebucht werden können, ist gestrichen
- es gibt keine Beschränkungen mehr von Personenzahlen unter freiem Himmel

Damit steht Ihrer Anreise nichts mehr im Wege und wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen!

Hinweise für Ihren Aufenthalt:

- Es dürfen sich Gruppen von bis zu 10 Personen treffen oder mehr als 10 Personen, wenn diese zum eigenen Hausstand gehören.
- Andernfalls ist ein Abstand von 1,5m geboten, bzw. ein Mund-Nasenschutz zu tragen, wenn dieser Abstand nicht eingehalten werden kann.

D.h. Sie könnten im Aufenthaltsraum z.B. 10er Tische bilden oder Familientische.
Sollte z.B. beim Billard, Kicker, Dart der Abstand nicht eingehalten werden können, ist eine Schutzmaske zu tragen.

Bei Ihrer Anreise hinterlassen Sie pro Hausstand/ Familie Ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung.
In jedem Haus stehen Desinfektions- und Seifenspender sowie Einwegtücher ausreichend zur Verfügung.
Des Weiteren hängen allgemeine Regeln zur Kontaktbeschränkung und zum richtigen Händewaschen aus.

Für Restaurants/Hotels sind Angebote in Buffetform untersagt.
Auch wenn wir keine Speisen anbieten, empfehlen ebenfalls auf eine Buffet-Form zu verzichten oder ggf. 2 Personen zu bestimmen, die mit Mundschutz die Speisen am Buffet austeilen.


Unsere Hausverwaltung steht Ihnen auch vor Ort für Fragen gern zur Verfügung und unterstützt Sie wo immer es nötig ist.

Unsere Bürozeiten sind derzeit noch Montag, Mittwoch, Freitag von 9-12 Uhr.
Diese werden wir in den nächsten Tagen wieder auf täglich erhöhen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

5.6.2020 12:12

Liebe Gäste,

heute wurden die Maßnahmen für Stufe 4 des Stufenplanes veröffentlicht.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen dürfen jeweils nur von einem Gast und dessen Mitreisenden aus einem oder einem weiteren Hausstand genutzt werden.
Desweiteren sind Maßnahmen erforderlich, die wir nicht ohne weiteres in einem Gruppenferienhaus umsetzen können.

Wir hoffen nun auf Stufe 5, die ab dem 22. Juni beginnen soll. Hier soll der Übernachtungstourismus wieder zu 100% zugelassen werden.

 

Bis dahin alles Gute!

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

25.05.2020, 09:44 Uhr

Liebe Gäste,

zum jetzigen Zeitpunkt sind Gruppenreisen zu touristischen Zwecken bis einschließlich 10.06.2020 untersagt.

Zu den Buchungen mit einer späteren Anreise nach dem 10.06.2020, auch im Sommer diesen Jahres, können wir leider auch noch keine näheren Aussagen treffen. 
Hier warten wir auf einen neuen Beschluss der Landesregierung Niedersachsen

Bis dahin bleiben Sie gesund !

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

11.05.2020, 8:16 Uhr

Liebe Gäste,

zum jetzigen Zeitpunkt sind uns Vermietungen zu touristischen Zwecken bis einschließlich 25.05.2020 untersagt.

Allen Gruppen mit einer Anreise bis zum 27.05.2020 werden wir eine kostenfreie Stornierung zukommen lassen.

Zu den Buchungen mit einer späteren Anreise nach dem 27.05.2020, auch im Sommer diesen Jahres, können wir leider auch noch keine näheren Aussagen treffen. 
Hier warten wir auf einen neuen Beschluss der Landesregierung Niedersachsen.

Bis dahin bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

04.05.2020, 11:23 Uhr

Aktuell sind Vermietungen zu touristischen Zwecken bis zum 10.05.2020 verboten.

Für alle Gäste mit einer Anreise bis einschließlich 31.07.2020 gelten weiterhin unsere geänderten Stornierungsbedingungen.

Alle Gäste vom 04.05.-30.06.2020 erhalten ab sofort bei einer Stornierung in 2020, einen 5% Corona-Sofort-Rabatt auf eine neue Buchung im Jahr 2021!

Eine neue Aussage durch die Bundes- und Landesregierung zur Tourismusbranche wird am Abend des 06.05.2020 erwartet. 

Bleiben Sie gesund !

Ihr Gruppenhäuser Lehmann Team

 

27.04.2020,  09:44 Uhr

Für alle Gäste mit einer Anreise bis einschließlich 31.07.2020 gelten unsere geänderten Stornierungsbedingungen.

Alle Gäste vom 04.05.-30.06.2020 erhalten ab sofort bei einer Stornierung in 2020, einen 5% Corona-Sofort-Rabatt auf eine neue Buchung im Jahr 2021!

Eine neue Aussage durch die Bundes- und Landesregierung zur Tourismusbranche wird am Abend des 30.04.2020 erwartet. 

Das Büro ist am 01.05.2020 geschlossen. Wir werden jedoch Änderungen hier auf dieser Seite bekannt geben.

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

19.4.2020

Urlaub 2020Ansturm auf Deutsche Urlaubsziele zu erwarten. Hotelbetten und Ferienhausbetten könnten knapp werden.

Jetzt vorreservieren und unsere besonderen Corona AGB nutzen. Wenn der Urlaub aufgrund von Corona nicht möglich sein sollte, (Vermietung weiterhin Untersagt) ist eine kostenfrei Stornierung möglich.

 

16.04.2020, 08:12 Uhr

Liebe Gäste,

wir möchten Sie nun über den aktuellen Stand informieren.
Seit gestern Abend wurde durch die Bundesregierung Niedersachsen eine Verlängerung der Erlasse vom 16.03.2020 heraus gegeben. Dieser tritt vom 20.04.-03.05.2020 in Kraft.

Dies bedeutet, dass wir schweren Herzens allen Gästen mit einer bevorstehenden, aktuellen Buchung kostenfrei stornieren müssen. Wir hätten Sie wirklich gerne begrüßt.

Alle Gäste, die bereits im Vorfeld storniert haben und in diesen Zeitraum fallen, müssen wir bzgl. der Stornierungskosten um Geduld bitte, damit wir uns der allgemeinen verbindlichen Rechtslage anpassen können.
Dies gilt ebenfalls und weiterhin für alle Gäste, die vor dem 17.03.2020 für den Zeitraum vom 17.03.-19.04.2020 storniert haben.

Allen Gästen mit einer Anreise bis zum 03.05.2020 bieten wir eine kostenfreie Umbuchung bis zum 31.12.2021 an. 

Für die Gäste ab dem 04.05.-31.07.2020  19.6.2020 gelten folgende zu Ihrem Vorteil geänderte AGB:

Viele Gruppen sind unsicher was passieren wird und möchten keine hohen Stornierungskosten zahlen. Daher gelten diese Stornierungsbedingungen ab sofort für Sie:

bis zum 46 Tag vor Reiseantritt 10%
ab dem 45 Tag vor Reiseantritt 25%
ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 45%
ab dem 23. Tag vor Reiseantritt 60 %
ab dem 15. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises

Hiermit hoffen wir ein bisschen Druck heraus zunehmen und den Gruppen noch mehr Zeit zulassen, sich gegen eine Stornierung zu entscheiden.

Sollten wir zum Zeitpunkt Ihrer Anreise auf Grund eines Erlasses nicht zu touristischen Zwecken vermieten dürfen, dann werden wir Ihren Aufenthalt kostenfrei stornieren.

Wir gehen davon aus, dass sich die Bundesregierung am 30.04.2020 wieder zum Thema "Reisen" melden wird und es dann eine weitere Entscheidung geben wird.

Bis dahin können Sie in Ihrer Gruppe die neuen Stornierungsbedingungen besprechen und wir hoffen Ihnen damit erstmal ein Stück entgegen zu kommen.

Wichtige Informationen für Klassenfahrten und Gruppen aus öffentlichen Einrichtungen:

Leider können wir bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine verbindliche Aussage darüber treffen, welche Stornierungsgebühren zu welchen Lasten fallen werden.

Auch hier bitten wir um etwas Geduld bis eine Rechtssprechung erfolgt ist. 

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

14.04.2020, 11:43 Uhr

Wir hoffen Sie sind gesund!

Auf Grund der momentanen Lage, haben wir unsere Öffnungszeiten reduziert.

Wir sind für Sie montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 9.00 - 12 Uhr telefonisch erreichbar!

Leider können wir Ihnen momentan noch keine näheren Auskünfte zu neuen Bestimmungen oder zur Rückabwicklung der Stornierungen mitteilen. Wir erwarten hier am Dienstag, den 14.04.2020 eine Rechtssprechung durch die Bundesregierung.

Für alle Gäste nach dem 19.04.2020 und mit einer Anreise bis zum 31.07.2020 19.6.2020 (die noch eine aktuelle Buchung haben), haben wir unsere Stornierungsbedingungen der AGB aus Kulanz gelockert.

Viele Gruppen sind unsicher was passieren wird und möchten keine hohen Stornierungskosten zahlen. Daher gelten diese Stornierungsbedingungen ab sofort für Sie :

bis zum 46 Tag vor Reiseantritt 10%
ab dem 45 Tag vor Reiseantritt 25%
ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 45%
ab dem 23. Tag vor Reiseantritt 60 %
ab dem 15. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises

Hiermit hoffen wir ein bisschen Druck heraus zunehmen und den Gruppen noch mehr Zeit zulassen, sich gegen eine Stornierung zu entscheiden.

Sollten wir zum Zeitpunkt Ihrer Anreise auf Grund eines Erlasses nicht zu touristischen Zwecken vermieten dürfen, dann werden wir Ihren Aufenthalt kostenfrei stornieren.

Wir gehen davon aus, dass sich die Bundesregierung in 14 Tagen wieder zum Thema "Reisen" melden wird und es dann eine weitere Entscheidung geben wird.

Bis dahin können Sie in Ihrer Gruppe die neuen Stornierungsbedingungen besprechen und wir hoffen Ihnen damit erstmal ein Stück entgegen zu kommen.

Wichtige Informationen für Klassenfahrten und Gruppen aus öffentlichen Einrichtungen:

Leider können wir bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine verbindliche Aussage darüber treffen, welche Stornierungsgebühren zu welchen Lasten fallen werden.
Auch hier bitten wir um etwas Geduld bis eine Rechtssprechung erfolgt ist. 

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

 

25.03.2020,12:38 Uhr

Liebe Gäste,

wir bedanken uns sehr für Ihre Geduld und vor allem Ihr großartiges Verständnis!
Die meisten unserer Gäste kommen ja schon sehr lange zu uns und wissen, dass wir immer das Beste für Sie geben. Ein großes Dankeschön an Sie in diesen Tagen!

Zum Thema #WirbleibenzuHause, müssen wir uns teilweise auch anschließen. Unsere Hausverwaltungen und unser Reinigungspersonal bleibt erst einmal für Sie zu Hause. Aber auch das Personal im Büro ist nur in "Notbesetzung" für Sie da. Daher bitten wir auch hier um Ihr Verständnis, wenn der telefonische Support, sowie das beantworten der Emails momentan ein wenig länger dauert als bisher.

Nachfolgend möchten wir Sie informieren, wie wir mit den Stornierungen bis zum jetzigen Zeitpunkt verfahren werden:

Alle Buchungen vom 17.03.-18.04.2020, die ab dem 17.03.2020 ihrerseits storniert worden sind bzw. unsererseits storniert werden mussten, auf Grund des Erlasses der Landesregierung in Niedersachsen, wurden kostenfrei storniert. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt bis Ende April 2021 kostenfrei umzubuchen. Alle Rückerstattung für diesen Zeitraum sollten innerhalb der kommenden 30 Tage erfolgen.

Alle Buchungen, die in den Zeitraum vom 17.03.-18.04.2020, die vor dem 17.03.2020 vorsorglich storniert worden sind, befinden sich noch in Klärung. Hier gibt es noch keine klare Aussage und Rechtssprechung, lediglich Empfehlungen. Wir bitten um etwas Geduld.

Für alle Gäste nach dem 19.04.2020 und mit einer Anreise bis zum 30.06.2020 19.6.2020 haben wir unsere Stornierungsbedingungen der AGB aus Kulanz gelockert.

Viele Gruppen sind unsicher was passieren wird und möchten keine hohen Stornierungskosten zahlen. Daher gelten diese Stornierungsbedingungen ab sofort für Sie:

bis zum 46 Tag vor Reiseantritt 10%
ab dem 45 Tag vor Reiseantritt 25%
ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 45%
ab dem 23. Tag vor Reiseantritt 60 %
ab dem 15. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises

Hiermit hoffen wir ein bisschen Druck heraus zunehmen und den Gruppen noch mehr Zeit zulassen, sich gegen eine Stornierung zu entscheiden.

Sollten wir zum Zeitpunkt Ihrer Anreise auf Grund eines Erlasses nicht zu touristischen Zwecken vermieten dürfen, dann werden wir Ihren Aufenthalt kostenfrei stornieren.

Wir gehen davon aus, dass sich die Bundesregierung in 14 Tagen wieder zum Thema "Reisen" melden wird und es dann eine weitere Entscheidung geben wird.

Bis dahin können Sie in Ihrer Gruppe die neuen Stornierungsbedingungen besprechen und wir hoffen Ihnen damit erstmal ein Stück entgegen zu kommen.

Wichtige Informationen für Klassenfahrten und Gruppen aus öffentlichen Einrichtungen:

Leider können wir bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine verbindliche Aussage darüber treffen, welche Stornierungsgebühren zu welchen Lasten fallen werden.
Auch hier bitten wir um etwas Geduld bis eine Rechtssprechung erfolgt ist. 

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

 

17.03.2020, 08:21 Uhr

Aktueller Stand zum Corona-Virus

Liebe Gäste,

zum jetzigen Zeitpunkt gibt es ausdrücklich die Erlaubnis, dass Hotels und Beherbergungsbetriebe weiterhin geöffnet haben dürfen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Vorgaben zur Händedesinfektion und Sitzplatzanordnung in Restaurants.

Konkret heißt dieses, dass Sie z.B. die Tische im Gastraum weiter auseinander stellen sollten.


Familienfeiern oder ähnliche Zusammenkünfte sind weiterhin erlaubt.
Ob eine private Feier in einem Ferienhaus stattfindet oder in einer Privatwohnung macht hierbei keinen Unterschied.

Nach wie vor stehen unsere Häuser daher unseren Gästen uneingeschränkt zur Verfügung.
Alle Kontaktflächen werden nach jeder Gruppe desinfiziert.


Stornierungen:

Aktuell ist nicht bekannt, wer welchen Stornierungsanteil zu zahlen hat. 

Daher richten wir uns bei Stornierungen grundsätzlich nach unseren AGB.

Dieses hat folgende Vorteile:

  • Mit einer offiziellen Stornierungsrechnung erhalten Sie ggf. später eine Rückerstattung aus öffentlichen Fördermitteln.
  • Mit einer offiziellen Stornierungsrechnung erhalten wir ggf. später eine Rückerstattung aus öffentlichen Fördermitteln
  • Durch eine einheitliche Stornierungsabwicklung ist es uns möglich, das Stornierungsvolumen, den Tag der Stornierung und die Gesamt- Stornierungssumme genau zu beziffern.

 Die Ausstellung der Stornierungsrechnung sagt aktuell noch nichts darüber aus, wer die Kosten tatsächlich zu tragen hat. Dieses wird sich voraussichtlich in den nächsten Tagen entscheiden.



Hier geht es zu den AGB's.

Sollten es weitere staatliche Anweisungen geben, nach denen wir handeln müssen, werden wir Sie umgehend davon in Kenntnis setzen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Gruppenhäuser Lehmann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok